Schlagwort: Carmen Eisenberg

Carmen die Mutter von Eva

So beschreibt Samuels Mutter Carmen Eisenberg!

Ich kenne sie von meinen Ausgrabung in Rom. Damals haben wir uns kennengelernt. Sie hatte 2 Monate an einem Werbeprojekt in Rom für die Region hier gearbeitet. Carmen ist sozusagen die Chefin vom Touristenverband. Wobei das ja die anderen Mitglieder nicht gerne hören – Chefin – doch ohne Carmen würden viele Hotels in der Region leer stehen.

Komm Junge iss!

Dabei goss sie gerade meinem Vater eine Tasse Kaffee ein. „Komm Junge, iss!“ meine Mutter liebte diesen Spruch. Sie sagte ihn immer wenn sie meinem Vater eine Tasse Kaffee eingoß. Als Erinnerung an seine Mutter, welche dass immer zu meinem Vater gesagt hatte. Wohl deshalb um damit auszudrücken, die Kriegszeiten…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen